HEILWESEN-RECHTSSCHUTZ


Die finanziellen Folgen eines Rechtsstreits sind besonders für einen niedergelassenen Mediziner schwer abschätzbar. Deshalb sollte eine Praxis für diesen Fall eine Absicherung treffen. Unsere Spezial-Heilwesen-Rechtsschutzversicherung macht dieses Risiko für Sie kalkulierbar.




Die Spezial-Heilwesen-Rechtsschutzversicherung mit hohem, außergerichtlichem Regress-Rechtsschutz inklusive folgender  Erweiterungen für Mitglieder der Ärztegenossenschaften:

  • Unbegrenzte Versicherungssumme, Selbstbeteiligung 150 Euro je Schadensfall

  • Service rund um die Uhr, z. B. durch den Anwalts-Notruf

Heute wichtiger denn je:

Regress-Rechtschutz bis zu 500,- Euro je Quartal ohne SB im außergerichtlichen Bereich. Rechtsschutz im gerichtlichen Bereich ohne Summenbeschränkung.


Komplett-Rechtsschutz in folgenden Bereichen:

  • selbständige / freiberufliche Tätigkeit

  • privater Bereich inkl. Familie und unverheiratete Kinder in Ausbildung bis zum 30. Lebensjahr

  • Verkehrsrechtsschutz

  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz für alle vom Versicherungsnehmer selbst genutzten Wohn- und Gewerbeeinheiten im Inland


  • Spezial-Strafrechtsschutz


  • Kosten für Verteidigung in Ermittlungs-, Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren


  • Anwaltshonorare und Kosten aufwändiger Privatgutachten

  • deutlich höhere Versicherungssummen/mehr Leistung als im Rechtsschutz-Standardbereich


  • Vermittlung von qualifizierten Strafverteidigern und Sachverständigen